Donnerstag, 9. November 2017

Verliebt bis über alle Sterne~ Susan Elizabeth Phillips

Rezension

Titel: Verliebt bis über alle Sterne
Autor: Susan Elizabeth Philipps
Seiten: 479
Preis: 9,99€
Verlag: blanvalet
Band: 8

Inhalt:
Piper Dove und die beste Privatdetektivin in Chicago werden. Ihr erster Job ist denn früheren Star Quarterback der Chicago Stars, Cooper Graham zu beschatten. Doch ihm fällt due nervige junge Frau, die ihm ständig folgt auf und er ist nicht besonders begeistert davon.
Also engagiert er die junge Frau selbst. Aber leider nicht als Bodyguard wie sie sich erhofft hatte. Aber Cooper schwebt in Lebensgefahr. Sie wird ihn beschützen ob er will oder nicht.
Aber auch Cooper muss sich eingestehen, dass ihn die furchtlose Piper nicht ganz kalt lässt.

Meine Meinung:
Ich hatte mir mehr von dem Buch erwartet. Der Klappentext hat meiner Meinung nach mehr versprochen als das Buch gehalten hat. Dennoch fand ich Piper wahnsinnig sympatisch. Cooper hat mich am Anfang total genervt aber dann war auch er irgendwie cool. Ich fand das es im Laufe des Buches immer besser wurde. Auch die Nebenfiguren waren super interessant gestaltet. Die Story hat mir sehr gut gefallen aber man hätte sie noch mehr ausschmücken können.
Dennoch hatte es an einigen Stellen seine Längen. Aber das Buch ist sehr schön gestaltet und die süßeste Klappenbroschur die ich kenne. Ich gebe 4 von 5 Sternen.

Informationen zum Autor:
Susan Elisabeth Phillips ist einer der meistgelesenen Autoren der Welt. Ihre Romane erobern jedes Mal auf Anhieb die Bestsellerlisten in Deutschland.

Link zum Buch:
https://www.amazon.de/gp/aw/d/3734103428/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&qid=1510255501&sr=8-1&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=verliebt+bis+%C3%BCber+alle+sterne&dpPl=1&dpID=51UoQfrhUlL&ref=plSrch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen